Grassamen machen neben diversen Körnern wie denen von verschiedenen Hirsessorten einen bedeutenden Anteil in der natürlichen Ernährung von Nymphen- und Wellensittichen aus. Sie sind sehr nahrhaft, kohlenhydratreich, leicht und bekömmlich und sie tragen viel zur Beschäftigung bei, da jeder einzelne Samen mit Schnabel und Zunge geschält werden muß.

Unsere Racker sind richtig verrückt nach Grassamen und daher bieten wir ihnen stets welche an. Welche Sorten wir verwenden und wie wir sie verabreichen, möchten wir in dem nachfolgenden Bericht erörtern.

weiterlesen

Grit, verschiedene Mineralien und Spurenelemente sind sehr wichtig im Leben eines Vogels. Sie helfen bei der Verdauung, tragen für eine gute Kondition bei, unterstützen einen kräftigen Aufbau der Knochen und Hornteile, helfen bei der Federbildung und während der Mauser und vielem mehr.

Daher stehen auch unseren Nymphen- und Wellensittichen ständig unterschiedliche Sorten zur Verfügung, damit sie sich ganz nach ihrem Bedarf entsprechend bedienen können. Im Handel gibt es dazu eine schon fast unüberschaubare Auswahl, von einzelnen losen Sorten über Fertigmischungen, gepressten Steinen und so weiter und natürlich auch je nach Vogelarten in verschiedenen Körnungen. Was wir unseren Rackern unter anderem anbieten, möchten wir im nachfolgendem beschreiben.

weiterlesen

JR Farm Schlemmer MohnköpfchenJR Farm beschreibt ihr Schlemmer Mohnköpfchen als eine „lecker gefüllte Mohnkapsel für einen langen Pickspaß“ und ist eine von inzwischen vielen guten Knabbereien für Sittiche und Co., die es so im Handel gibt. Auch unsere Nymphen- und Wellensittiche bekommen es hin und wieder und sind offensichtlich sehr begeistert davon.

Wie die Zusammensetzung des Mohnköpfchens aussieht, welchen Beschäftigungswert es hat und wie sich die leer gefutterte Mohnkapsel noch nutzen lässt, möchten wir nachfolgend ganz detailliert vorstellen.

weiterlesen

Käfigwanne reinigenEine Käfigwanne zu reinigen kann einen in den Wahnsinn treiben. Keine Einstreu der Welt kann vermeiden, daß die Wanne mit der Zeit verdreckt und dabei sind Wasserflecken, Kotreste und so weiter nur das geringste Problem, sondern eher der wirklich hartnäckige Urinstein.

Bei manch pelzigen Freunden mag eine Ecktoilette, welche extra für solche Käfige im Handel erhältlich ist, durchaus recht praktisch sein. Sie lässt sich schneller reinigen und ist, wenn es notwendig ist, relativ günstig zu ersetzen. Doch leider nehmen nicht alle eine solche Toilette an bzw. machen ihr „Geschäft“ grundsätzlich da, wo sie gerade stehen oder sitzen oder machen sich den Spaß und leeren die immer wieder aus.

Was wir schon alles ausprobiert haben, können wir schon garnicht mehr aufzählen. Von heißem Wasser über Shampoo, diverse Putzmittel bis hin zu speziellen Käfigreinigern und nichts hat wirklich gut geholfen. Heute haben wir einen Tipp bekommen, der wirklich gut geholfen hat und den möchten wir nachfolgend vorstellen.

weiterlesen

SonnenblumeDie zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) gehörende Sonnenblume (Helianthus annuus) ist bei vielen Vogelarten sehr beliebt. Nicht nur die einzelnen Samen, sondern auch die Blütenblätter bzw. die gesamte Blüte.

Die Sonnenblume ist ansich sehr gesund und reich an Vitaminen, Aminosäuren, Mineralstoffen und Spurenelementen. Doch ist sie auch sehr fetthaltig und sollte den Vögeln daher nur ab und an in Maßen zur Verfügung gestellt werden, nicht daß die Vögel mittendrin herumkullern anstatt zu flattern.

weiterlesen