JBL ProFlow u500 und u800 Universalpumpen

JBL ProFlow UniversalpumpenDie Bezeichnung Universalpumpe beschreibt eigentlich schon, daß solche Pumpen für verschiedene Zwecke eingesetzt werden können. Angefangen von reinen Strömungspumpen, über vollwertige Filter mit entsprechendem Schwammaufsatz, als Förderpumpen für Wasserwechsel oder in Technikbecken und noch vieles mehr.

Wir bei uns hier haben die JBL ProFlow u500 und die JBL ProFlow u800 Pumpen gerne im Einsatz und möchten diese nun nachfolgend vorstellen sowie ein paar der unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten auflisten.


Lass uns mit der JBL ProFlow u500 Universalpumpe anfangen.

Diese Pumpe kann unter Wasser als auch außerhalb des Wassers betrieben werden und dank des eingebautem Thermoschutzes schaltet sie sich bei Überhitzung des Motors selbst ab. Das ist definitiv ein Vorteil, denn würde zum Beispiel der Rotor fest sitzen, dann könnte sonst die Pumpe beschädigt werden.

Mit im Lieferumfang ist eine Halterung, welche mit den drei wirklich gut haftenden Saugnäpfen die Pumpe an einer glatten Oberfläche an Ort und Stelle hält. Ein besonderes Highlight dabei ist, daß die Halterung rechts, links oder an der Rückseite des Pumpenkopfes aufgesteckt werden kann, wodurch man beim installieren sehr flexibel bleibt.

Die Maße der ProFlow u500 betragen ca. 90x50x80 mm und somit passt sie bestens in Aquarien ab etwa 50 Liter aufwärts. Die Leistung mit max. 490 l/h bei 6 Watt und einer Förderhöhe von bis zu 0,95 Meter ist nicht zu verachten und dabei ist sie auch noch sehr laufruhig.

Insgesamt handelt es sich hierbei um eine wirklich gute Pumpe, mit der wir seit Jahren mehr als zufrieden sind. Mit dem separat erhältlichem Filterschwamm JBL ProFlow SF  (u500/750/1000) lässt sich die Universalpumpe im Handumdrehen in einen vollwertigen Filter verwandeln, der dank des doch recht feinen und gut sitzenden Schwammes keine Fisch- oder Garnelennachwuchs verschlingt.

JBL ProFlow u500 Universalpumpe
JBL ProFlow u500 Universalpumpe
JBL ProFlow u500 Universalpumpe
JBL ProFlow u500 Universalpumpe
JBL ProFlow u500 Universalpumpe
JBL ProFlow u500 Universalpumpe
JBL ProFlow u500 Universalpumpe
JBL ProFlow u500 Universalpumpe
JBL ProFlow u500 Universalpumpe
JBL ProFlow SF
JBL ProFlow SF
JBL ProFlow SF
JBL ProFlow u500 Universalpumpe
JBL ProFlow SF
JBL ProFlow SF
JBL ProFlow SF
JBL ProFlow u500 Universalpumpe
JBL ProFlow u500 Universalpumpe


Weiter geht es mit der JBL ProFlow u800 Universalpumpe.

Bis Dezember 2013 waren die JBL ProFlow Modelle u500 / 750 und 1000 im JBL Katalog gelistet, welche dann im Januar 2014 durch die neue Serie JBL ProFlow u800 / 1100 und 2000 abgelöst wurden.

Die neuen Universalpumpen sind deutlich leistungsstärker, umgerechnet stromsparender und sie wurden gründlich überarbeitet. Wie die u500 kann auch die u800 im als auch außerhalb vom Wasser betrieben werden und ist ebenso mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet.

Die aufsteckbare Saugnapfhalterung wurde durch direkt am Pumpenkopf befestigte Saugnäpfe abgelöst, was auch nicht schlecht ist, jedoch kann dieses Modell somit nur noch mit der Rückseite an der Scheibe befestigt werden.

Die zirka 79,1×45,5×82,5 mm kleine u800 leistet max. 900 l/h bei nur 7 Watt Stromverbrauch. In der Förderhöhe schafft sie ebenfalls 0,95 m und kann an der Saugseite mit 19/25 mm und an der Druckseite mit 16/22 mm Rohren bzw. Schläuchen verbunden werden.

Im Lieferumfang sind nun zwei Aufsätze dabei. Der eine ist dafür geeignet, um die Pumpe unter anderem an die eben erwähnten Rohre bzw. Schläuche anzuschließen oder um einen Filterschwamm aufzustecken. Der andere Aufsatz ist für den Einsatz als Strömungspumpe gedacht, an dem sich der Durchfluß nun auch stufenlos regulieren lässt.

Der separat erhältiche Filterschwamm JBL ProFlow SF (u800/1100/2000) ist auch ein wenig überarbeitet worden. Beim Vorgängermodell ragte das Ansaugrohr fast ganz in den Schwamm hinein, wodurch das Wasser rundum gleichmäßig angesaugt wurde. Beim neuen Modell wurde dagegen auf ein kürzeres Ansaugrohr gesetzt. So wird die obere Hälfte des Schwammes stärker durchströmt und die untere dagegen weniger, wodurch sich in diesem Bereich eine bessere biologische Filterung einstellen soll. Die Porendichte ist gleichgeblieben, so daß auch hier kleine Aquarienbewohner sowie deren Nachwuchs kein Schaden zugefügt wird.

Ansonsten macht die u800 Universalpumpe einen ebenso wertigen Eindruck, läuft genauso ruhig und wir sind mit ihr ebenfalls mehr als zufrieden, egal wie wir sie schon eingesetzt haben.

JBL ProFlow u800 Universalpumpe
JBL ProFlow u800 Universalpumpe
JBL ProFlow u800 Universalpumpe
JBL ProFlow u800 Universalpumpe
JBL ProFlow u800 Universalpumpe
JBL ProFlow u800 Universalpumpe
JBL ProFlow u800 Universalpumpe
JBL ProFlow u800 Universalpumpe
JBL ProFlow u800 Universalpumpe


Universalpumpen wie diese können unter anderem eingesetzt werden als…

  • Strömungspumpe
  • vollwertige Innenfilter mit dem separat erhältlichem Schwammaufsatz
  • Förderpumpe hinter einem Hamburger Mattenfilter (HMF)
  • Förderpumpe in Technik- bzw. Filterbecken
  • Förderpumpe an Bodenfilterplatten
  • Förderpumpe zum ab- und / oder einlassen des Wassers
    z.B. beim Wasserwechsel, nach dem Dichtigkeitstest etc.
  • Förderpumpe in Bonsai-Aquarien und Paludarien
    z.B. dort wo das Wasser über Wurzeln und Steine vom Landteil in den Wasserteil fließen soll
  • Springbrunnenpumpe

und so weiter.

Wer etwas geschickt ist, kann sich aus diesen Pumpen im übrigen auch einen Skimmer basteln, so wie wir das hier » DIY Skimmer bereits gemacht haben. So ein Oberflächenabzug ist nicht nur bei bestehender Kahmhaut interessant, sondern auch, wenn man unter anderem Pflanzenreste nach dem gärtnern oder Wasserlinsen mühelos entfernen möchte.

Zum Schluß noch wäre anzumerken, daß wir stets darauf achten, wenigstens eine Univeralpumpe auf Reserve hier zu haben, denn ein Filter kann immer mal ausfallen, was meist auch noch am Wochenende oder an Feiertagen passiert und sind mit dieser Art von Pumpen daher gut gerüstet, da sie sich bei all unseren Aquariengrößen gut einsetzen lassen. Aber auch so konnten wir für verschiedene Zwecke eine solche Pumpe schon kurzfristig bzw. vorübergehend brauchen, wie zum Beispiel im Sommer wenn es sehr warm ist und wir durch stärkere Oberflächenbewegung für etwas Abkühlung sorgen wollten.

» Bei Gelegenheit werden wir diesen Bericht noch um weitere Fotos sowie um Videos ergänzen.

Danke