aquabits-hg

Aquaristik eine Sucht?

Animal hoarding dürfte vermutlich vielen ein Begriff sein. Immer wieder tauchen Fälle auf, wo Leute Tiere regelrecht sammeln – egal ob Hunde, Katzen oder gleich quer durchs Beet. Tierhortung (https://de.wikipedia.org/wiki/Tierhortung) ist eine ernstzunehmende Sucht und nur selten bewältigt man es noch, die Tiere auf Dauer artgerecht zu halten und zu versorgen, zumal es in der Regel immer mehr werden.

Dass Aquaristik eine Art Sucht ist, sagen sicherlich viele und der allseits bekannte Spruch „ein Aquarianer hat immer ein Becken zu wenig“ trifft es da sicherlich oft. Die Auswahl an Fischen, Garnelen, Krebsen, Schnecken und Co. ist sehr groß, doch nicht alles kann man einfach so miteinander vergesellschaften und auch gibt es sehr viele Pflanzenarten sowie unterschiedlichste Gestaltungsmöglichkeiten. Es ist daher mehr als verständlich, wenn sich nach dem ersten Aquarium schnell der Wunsch nach einem zweiten und dritten Becken aufdrängt.

Doch wo hört eine harmlose Sucht auf und wo beginnt animal hoarding? Gibt es sowas überhaupt in der Aquaristik?

Das Thema interessiert uns sehr – erst letztens hatten wir diesbezüglich einen schönen Austausch mit anderen Aquarianern und würden uns daher auch über Deine Meinung oder gar Erfahrungen freuen. Erzähle einfach mal, woran Du bei Dir fest machst, wann es genug ist und wie kämpfst Du gegen den Zurück JBL CristalProfi m greenline Innenfilter (https://aquabits.de/jbl-cristalpro-m-greenline-innenlter/) Weiter Die Zahnbürste im Aquarium (https://aquabits.de/die-zahnbuerste-im-aquarium/) SCHREIBE EINEN KOMMENTAR Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Name * E-Mail * Website Drang an, mehr Aquarien oder mehr Bewohner zu besorgen – falls so einer vorhanden ist und was glaubst Du, sind die ersten Anzeichen einer ernsthaften Aquaristiksucht?

Du kannst uns dazu gerne über das nachfolgende Kommentarfeld schreiben oder hier auf unserer Facebook-Seite (https://www.facebook.com/aquabitsde/posts/1143139902383693) oder wenn es Dir wohler ist, dann auch gerne per Email (http://aquabits.de/kontakt/). Wir bitten allerdings darum, stets sachlich zu bleiben und keine Namen, Orte, Links oder ähnliches zu posten, was auf andere Personen schließen lässt.

 Danke

Aquabits.de
Standardbild
Timo
Artikel: 137

Schreibe einen Kommentar