aquabits-hg

JBL ProScape Cleaning Glove: der Aquariumhandschuh

Bei dem JBL ProScape Cleaning Glove handelt es sich um einen speziellen Pflegehandschuh für Aquarien, der sich zum reinigen von Filtern, Heizstäben und Dekoelementen sowie natürlich auch von Aquarienscheiben eignet. Mit ihm lassen sich verschiedene Algenbeläge, leichte Kalkränder, eingetrocknete Wasserlinsen, Mulmablagerungen und vieles mehr mühelos entfernen.

Seit ein paar Jahren haben wir den JBL Pflegehandschuh nun schon in Gebrauch und möchten ihn daher auch endlich mal im Detail vorstellen sowie nach und nach ein paar Fotos und Videos während des Gebrauchs zeigen.

Zuerst mal die Beschreibung des JBL Proscape Cleaning:

Was ist der JBL ProScape Cleaning Glove?

Aquabits.de

JBL ProScape Cleaning Glove ist ein zum Reinigen von Scheiben und Gegenständen im Aquarium gedachter Reinigungshandschuh. Seine eingewebten Metallfäden helfen dabei, auch auf unebenen Oberflächen, wie Steinen oder Wurzeln Algenaufwuchs zu entfernen.

Der JBL ProScape Cleaning Glove ist sowohl für Süßwasser- und Meerwasseraquarien sowie für Gartenteiche geeignet.

Das sind die Vorteile des JBL Reinigungshandschuhs fürs Aquarium:

  • Einfachstes Reinigen mit Spaß!
  • Erreicht alle Ecken und Winkel in den Aquarien.
  • Entfernt Algen von Pflanzenblättern und Dekomaterial.
  • Zum Reinigen technischer Geräte und Pumpenteile.

Der ideale Helfer zur schnellen und mühelosen Beseitigung von Algenwuchs und Belägen an Aquarienscheiben, Geräten und Einrichtungsgegenständen. Beim Arbeiten mit dem JBL Pflegehandschuh außerhalb des Aquariums bitte immer reichlich Wasser verwenden.

Pflegehinweis: In lauwarmen Wasser ausspülen und ohne direkte Sonneneinstrahlung trocknen.

Vor ein paar Jahren legten wir uns den JBL Pflegehandschuh zu und haben ihn gleich für gut befunden.

Auf den ersten Blick könnte man meinen, es handelt sich hierbei um einen herkömmlichen Wollhandschuh, genauer betrachtet merkt man jedoch schnell, daß er doch etwas anders ist und sich mit ihm durchaus so einiges wegputzen lassen müsste. Nach ein-, zweimal benutzen war klar, der bleibt bei uns!

Als Einheitsgröße passt der Pflegehandschuh für die meisten Hände – sogar bei unseren dicken Pfoten sitzt er sehr gut und auch wenn man meinen könnte, so kratzt er überhaupt nicht auf der Haut – darf er eigentlich ja auch gar nicht, sonst würden Aquarienscheiben, Kunststoffteile und Co. schnell unansehnlich aussehen.

Die Kolleg*innen bei JBL haben auch ein schönes Info-Video zum Reinigungshandschuh fürs Aquarium erstellt:

Die Anwendung vom JBL ProScape Cleaning Glove

Die Anwendung vom JBL ProScape Cleaning Glove

Zur Anwendung braucht man normal nicht viel schreiben. Einfach Handschuh anziehen und ab damit ins Nasse. Ecken, Rundungen, glatte Flächen – alles lässt sich super mit ihm putzen. Selbst hartnäckige grüne Punktalgen an den Scheiben und Heizstäbe, festsitzenden Pinselalgen auf Steinen und Wurzeln sowie leichte Kalkränder konnten bei uns bisher immer problemlos entfernt werden. Weiterhin hat er sich schon mehrfach bewährt, die optisch oft störenden und gut haftenden Eier von Geweih- und Rennschnecken zu beseitigen.

JBL ProScape Reinigungshandschuh um Filter und Gegenstände im Aquarium zu reinigen

Ganz gern nehmen wir ihn aber auch zum Reinigen der Filter, Filterkörbe und Pumpen, der CO2-Teile sowie des ganzen Zubehörs wie Wasserwechseleimer, Fischfangbecher, Kescher, Mulmsauger, Pflanzenschalen, Pinzetten, Scheren, Dosierbecher und so weiter her.

Somit ein richtig schönes, robustes Allround-Tool. Beim reinigen hat man ein recht gutes Gefühl und kommt auch an enge Stellen bestens hin. Aufpassen sollte man nur bei scharfkantigen oder sehr porösen Materialien, denn da könnte der Handschuh schnell ausfransen oder Löcher bekommen – also nix für Lavasteine etc. und gut darauf achten, dass sich keine Kies- oder Sandkörnchen darin verfangen, wodurch Kratzer in den Scheiben entstehen könnten.

Aquabits.de

Wie er sich jedoch bei Acrylglas- und Kunststoffaquarien macht, haben wir bisher nicht ausprobiert und können daher auch nichts weiter dazu sagen. Auf jedenfall empfehlen wir, vorallem bei empfindlicheren Teilen, ihn anfangs an einer möglichst unauffälligen Stelle auszuprobieren – zumal es auch nicht schaden kann, etwas Gefühl dafür zu entwickeln, da er doch ein wenig anders ist als herkömmliche Scheibenreiniger und Schwämme.

Da Bilder meist mehr sagen als Worte, werden wir bei Gelegenheit kurze Videos vom Gebrauch des JBL Pflegehandschuhs aufnehmen und an dieser Stelle entsprechend ergänzen.

Aquabits.de

Schreibe einen Kommentar