Der Herbst läutet immer wieder eine ganz besondere Jahreszeit ein, in der auch unsere Jäger- und Sammlertriebe geweckt werden. Der Grund dafür ist das Laub diverser sommergrüner Bäume und Sträucher, welches wir zu den verschiedensten Zwecken in unseren Aquarien einsetzen.

Welche Blätter wir von welchen Bäumen für was verwenden, worauf wir achten, wie wir das Laub vorbereiten, lagern sowie im Aquarium einsetzen und wer davon profitiert, darüber soll es im nachfolgenden Bericht gehen…

weiterlesen

Mit über 50 Gattungen und gut 2600 Arten ist die Familie der Brennnesselgewächse (Urticaceae) sehr vielfältig. Darunter sind in Deutschland bzw. Europa vorallem die kleine Brennnessel (Urtica urens) sowie die große Brennnessel (Urtica dioica) weit verbreitet und so ziemlich jedem bekannt.

Brennnesseln waren früher sehr beliebt, wurden später jedoch mehr als Unkraut angesehen und sind in den letzten Jahren wieder stark im Kommen und das aus gutem Grund, denn Brennnesseln sind sehr gesund. Nicht nur der Mensch kann ihnen unter anderem für Ernährung und Körperpflege etwas abgewinnen, sondern sie sind auch für diverse Tiere als Nahrungsergänzung interessant, wie in unserem Fall für Garnelen, Flußkrebse, Schnecken und diverse Harnischwelse sowie auch für unsere Sittiche.

weiterlesen

Im Mai 2016 brachte Tropical ihre neue Futterline – das Soft Line heraus. Dabei handelt es sich laut Hersteller um weiche Granulate, die nicht im Wasser zerfallen, eine hervorragende Assimilierbarkeit und eine große Vielfalt an Nährstoffen aufweisen.

Neugierig wie wir bekanntlich sind, mussten wir das auch ganz genau begutachten, angrapschen sowie natürlich austesten und darüber möchten wir nachfolgend berichten.

weiterlesen

Fagus sp. · BuchenlaubDie Buchen der Gattung Fagus zählen zur Familie der Buchengewächse (Fagaceae) und umfassen etwa 10 Arten, welche in der nördlichen gemäßigten Zone Europas, Amerikas und Asiens sehr weit verbreitet sind, wobei in Deutschland bzw. in Mitteleuropa wohl die Rotbuche Fagus sylvatica am bekanntesten ist.

Bis zu 40 Meter können diese Bäume hoch werden, sind gut wüchsig und besitzen ein sehr hartes, robustes und durchaus schönes Holz, was es sehr beliebt macht. Verwendung findet es in den verschiedensten Bereichen – angefangen von der Möbelindustrie bis hin zum Brennholz. Aber auch im Tierbereich sind Buchen interessant, denn viele Sitzbrettchen und Sitzstangen, Schaukeln, Häuschen, Spielsachen und vieles mehr werden vorallem für Vögel und Nager hergestellt und im Aquaristikbereich stellen die Äste sowie das Laub nicht nur eine schöne Deko dar.

weiterlesen

Vogelmineralien Kalkstein Sepiaschale im AquariumVogelmineralien, Kalksteine und Sepiaschalen im Aquarium vorallem bei verschiedenen Garnelen und Krebsen für einen kräftigen Panzeraufbau einzusetzen, sowie bei Schnecken, um poröse, brüchige Gehäuse vorzubeugen, werden immer wieder empfohlen.

Vor vielen Jahren war es ganz normal sowas einzusetzen, da es im Aquaristikbereich kaum entsprechende Produkte gab und konnte, teils mit gewissen Vorbehandlungen, oftmals auch problemlos gemacht werden. Inzwischen ist der Markt jener Vogelpräparate gewachsen und so gibt es sehr viele Produkte, die wir nicht mal unseren Vögeln geben würden, da sie ungünstige Bindemittel aufweisen und andere dagegen sind mit entsprechenden Zusätzen so an den Vogelorganismus angepasst worden, daß sie dann ebenfalls im Aquarium nicht ohne Risiken eingesetzt werden können.

Woraus solche Mineralien und Kalkzusätze unter anderem bestehen und warum wir sie nicht unbedingt empfehlen würden, darauf möchten wir im nachfolgenden Bericht ein wenig eingehen…

weiterlesen